SUCHEN:

bis

Diemeltalsperre



Marsberg
Kategorie:
Bauwerke & Denkmale

Termine:
*

Uhrzeit:
Uhr

Die Diemeltalsperre wurde von 1912 bis 1923 errichtet. Anlass war der Bau des Mittellandkanals, dessen Wasserstand sie – zusammen mit der Edertalsperre – regulieren sollte. Außerdem diente sie zum Schutz vor Hochwasser und später auch zur Energieerzeugung.

 

Im Laufe der Zeit entwickelten sich rund um den so entstandenen Stausee zahlreiche Freizeitmöglichkeiten und ein lebhafter Fremdenverkehr, mit dem beim Bau der Talsperre niemand gerechnet hatte.

Sowohl die Staumauer als auch das Kraftwerkgebäude stehen heute unter Denkmalschutz und sind inmitten der malerischen Landschaft unbedingt sehens- und besuchenswert.

 

Daten & Fakten
Höhe der Sperrmauer:ca. 42 Meter
Kronenlänge:ca. 194 Meter
Länge des Stausees:ca. 4 Kilometer
Breite:bis zu 300 Meter
Fassungsvermögen:ca. 19,9 Mio. Kubikmeter
Adresse:
Diemeltalsperre
34431 Marsberg

Längen- und Breitengrad:
51.3781124, 8.7280299

Auch interessant: